Ipaia Workshops

Ipaia Workshops

Die Ipaia Workshops bieten die Möglichkeit, über das Thema Körperarbeit für Musiker*innen zu diskutieren, zu lernen und den Inhalt der Ebooks zu vertiefen.

Diese zwei Arten von Workshops sind kombinierbar.

1


Ipaia Yoga Workshop

Er richtet sich an alle Musiker*innen, unabhängig vom Yoganiveau. Wir praktizieren gemeinsam Yoga in Verbindung mit unserem Instrument und seinen Schwierigkeiten.
Dieser Workshop kann:

  • einmalig sein: Kombiniert mit dem Ipaia Didaktik Workshop oder integriert in einem Event (Fortbildung, Konferenz usw.). Ipaia Yoga Einmalig sensibilisiert zum Thema Musikergesundheit und fördert den Austausch und das Bewusstsein.
  • regelmässig sein: Integriert in einer Master-Class oder auf eine längere Zeit hinaus. Ipaia Yoga Regelmässig erlaubt eine tiefgründige Arbeit im direkten Zusammenhang mit dem Instrument und fördert die Entwicklung der Körperwahrnehmung.

Wenn Sie einen Ipaia Yoga Workshop organisieren wollen oder daran teilnehmen wollen, schreiben Sie mir eine Nachricht unter Kontakt oder per Email an info@ipaia.eu.

2


Ipaia Didaktik Workshop

Dieser Workshop richtet sich an Musiklehrer*innen sowie Student*innen, die Körperarbeit in ihrer Pädagogik integrieren wollen. Wir setzen uns mit folgenden Themen auseinander:

  • Die Hauptschwierigkeiten, die die Instrumente dem Körper bringen
  • Wie wir eine individuelle Körperarbeitsroutine im Instrumentalunterricht einbauen können
  • Welche Werkzeuge um die Körperarbeit sinnvoll sind und diese über das Schuljahr hinweg zu strukturieren und zu entwickeln
  • Welche Probleme auftauchen können und wie wir sie vermeiden können
  • Welche Bedingungen unterliegen einer guten Körperarbeit (Material, Kommunikation mit den Eltern, usw.)

Wenn Sie einen Ipaia Didaktik Workshop organisieren wollen oder daran teilnehmen wollen, schreiben Sie mir eine Nachricht unter Kontakt oder per Email an info@ipaia.eu.

Was TeilnehmerInnen sagen:

.


Referenzen